3G-Regel ab dem 23.8. auch im MedSport

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

ab dem 23.08.21 gilt im Landkreis Fürstenfeldbruck die 3G-Reglung. Alle Personen, die im MedSport trainieren möchten, müssen asymtomatisch sein und im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises, Genesenennachweises oder eines schriftlichen negativen Testergebnisses sein. Ein PCR-Test darf höchstens 48 Stunden und ein Schnelltest 24 Stunden alt sein.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Selbsttest unter Aufsicht im MedSport zu machen. Dafür müsst Ihr einen vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien mitbringen.

Alle bisherigen Hygienevorschriften müssen wie bisher weiter beachtet und eingehalten werden.

Probetraining können weiter wie bisher nach telefonischer Anmeldung vereinbart werden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Euer MedSport Team