3G-Regel ab dem 23.8. auch im MedSport

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

ab dem 23.08.21 gilt im Landkreis Fürstenfeldbruck die 3G-Reglung. Alle Personen, die im MedSport trainieren möchten, müssen asymtomatisch sein und im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises, Genesenennachweises oder eines schriftlichen negativen Testergebnisses sein. Ein PCR-Test darf höchstens 48 Stunden und ein Schnelltest 24 Stunden alt sein.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Selbsttest unter Aufsicht im MedSport zu machen. Dafür müsst Ihr einen vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien mitbringen.

Alle bisherigen Hygienevorschriften müssen wie bisher weiter beachtet und eingehalten werden.

Probetraining können weiter wie bisher nach telefonischer Anmeldung vereinbart werden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Euer MedSport Team

Extremes MTB-Rennen, 204 km und 7000 hm

Nico Bortscheller hat am 17.7.21 an einem der bedeutendsten Rennen, der Salzkammergut Mountainbike Trophy 2021, teilgenommen. Nico hat die extreme A-Strecke mit 204 km und 7000 hm bewältigt. Hier sein Bericht:

Um 5 Uhr in der Morgendämmerung fiel der Startschuss. Der Wetterbericht hat in Bad Goisern den ganzen Tag Regen angekündigt. Nach einem trockenen Start fing es beim ersten Anstieg auch schon zu regnen an. Zum Glück hatte es aber milde 15 – 20° C, weshalb das gar nicht weiter schlimm war.

Nico Bortscheller, Salzkammergut Mountainbike Trophy 2021, Erste Runde über die Ewige Wand

Erste Runde über die Ewige Wand

Ich fühlte mich gut und konnte ab dem Start ein gutes Tempo fahren. Die Verpflegung durch Labestationen des Veranstalters war wirklich sehr gut, so dass ich selbst nicht so viel Essen und Trinken mitnehmen musste. Leider habe ich aber nach etwa 7 h zu wenig gegessen, weshalb ich dann am Salzberg (Ein Anstieg der im oberen Teil für 200 hm ca. 30 % Steigung hat) einen Hungerast hatte.

Nico Bortscheller, Salzkammergut Mountainbike Trophy 2021, zweite Runde über die Ewige Wand bei starkem Nebel, aber dafür guter Stimmung

Nico fährt die Zweite Runde über die Ewige Wand bei starkem Nebel, aber dafür guter Stimmung

Mit verringertem Tempo habe ich mich hinauf gekämpft. Als es nach einer kurzen Abfahrt zum nächsten Anstieg ging, kam meine Energie zurück und es lief fast genauso gut wie zuvor.

Nico Bortscheller, Salzkammergut Mountainbike Trophy 2021, Überquerung der mittlerweile stark angeschwollenen Traun in Badg

Nico überquert die stark angeschwollenen Traun in Badgoisern

Nach dem Salzberg kamen noch 2 längere und einige kurze Anstiege. Nach 10 Stunden auf dem Rad wurde es sehr anstrengend. Auf den letzten Kilometern hörte endlich der Regen auf und nach 11 h und 35min erreichte ich glücklich das Ziel.

Ich sicherte mir in der Gesamtwertung den 16. und in der Elite Lizenzklasse sogar den 6. Platz. Es war wirklich eine schöne Veranstaltung mit guter Stimmung auf und an der Strecke, trotz des wechselhaften Wetters.

Vielen Dank an Markus Pielenz für die gute Vorbereitung. Außerdem an Alex Altmann fürs Tauschen der meisten Lager und Schaltzüge an meinem Fahrrad, die nach dem Rennen verschlissen waren.

Neu: Hybrid-Training

Viele von euch haben uns nun geschrieben, dass wir das Online-Training auch nach der Wiedereröffnung auf jeden Fall weiterführen sollen! Mindestens genauso viele von euch haben uns mitgeteilt, wie sehr sie sich endlich wieder auf die Gymnastikstunden im Studio freuen!

Da war die Idee schnell geboren, beides miteinander zu verbinden und wir haben uns etwas Besonderes einfallen lassen. Etwas, mit dem das MedSport schon wieder ganz neue Wege geht: unser neues Hybrid-Training!

Ab dem 31.5.2021 starten wir wieder wie gewohnt (mit ein paar kleinen Änderungen) in das Präsenz-Training im Studio. Details findet Ihr im Wochenplan. Gleichzeitig werden wir alle Kurse live und online – wie die letzten 5 Monate auch – zu Euch nach Hause per Zoom-Videokonferenz übertragen. Die Einladung für die ganze Woche mit Link zum Mitmachen bekommt Ihr wöchentlich per E-Mail, spätestens am Sonntagabend.

So könnt ihr jeden Tag und für jeden Kurs entscheiden, ob ihr zu Hause oder bei uns im Studio mit unseren Trainerinnen und Trainern trainiert.

Alle Gymnastikstunden finden unten in unserer neuen Gymnastikhalle statt und werden gleichzeitig online zu euch nach Hause übertragen. Der Datenschutz ist dabei selbstverständlich gewahrt! Die Kamera steht so, dass niemand außer dem Trainer bzw. der Trainerin am Bildschirm zu sehen ist.

Ganz gleich wofür Ihr Euch entscheidet, wir wünschen Euch viel Spaß beim Training.

Euer MedSport-Team

RehaSport mit Übungsvideos

Stefan, RehaSport-Trainer

Stefan, RehaSport-Trainer

Seit September 2020 bieten wir im MedSport wöchentlich 4 Reha-Kurse im Bereich Orthopädie an. Die Kurse werden von Stefan, als zertifizierter RehaSport-Trainer, geleitet.

Es finden laufend Rehakurse statt. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Ruft einfach bei uns im Studio an.

Allen RehaSportlern, die zusätzlich von zu Hause online trainieren möchten, bieten wir die Möglichkeit an, sich über unser Online-Angebot fit zu halten. Hier findet Ihr eine Auswahl guter Übungsvideos, die ihr jederzeit von zu Hause aus machen könnt. Probiert es aus – es ist für jeden was dabei!

Wer sich für eine zukünftige RehaSport-Teilnahme bei uns im MedSport interessiert, der findet die wichtigsten Informationen auf unserer Homepage unter ‚Kurse‘.

Viel Spaß mit den Übungsvideos und bleibt gesund und haltet euch fit.

Euer
MedSport-Team

Lena, im Kraftsport auf Platz 1

Liebe MedSport Mitglieder,

ich möchte Euch Lena Kern vorstellen, eine junge Sportlerin, die schon seit 3 Jahren bei uns im MedSport trainiert.

Lena Kern trainiert im MedSport

Lena ist 20 Jahre alt und dem einen oder anderen von Euch mit Sicherheit schon mal im Training über den Weg gelaufen.

Sie studiert aktuell Fitness- and Healthmanagement an der IST Hochschule für Management. In diesem Herbst stand sie zum ersten Mal auf der Bodybuilding-Bühne und hat gleich bei den Junioren Platz 1 und bei den Frauen in der Figur Klasse den Platz 2 belegt.

Lena betreibt mit Begeisterung Kraftsport und für sie gehört zum Sport auch die passende Ernährung. Deshalb möchte sie Euch unterstützen, damit Ihr fit und gesund bleibt.

Über ihre WhatsApp Gruppe möchte sie Euch zeigen, wie einfach gesundes Essen und Backen sein kann. Außerdem wird es Challenges geben, bei denen Ihr aufgefordert seid, körperlich aktiv zu werden. Wer Lust hat, der Gruppe beizutreten um gemeinsam aktiv zu werden, kann sich unter folgendem Link/QR Code anmelden.

https://chat.whatsapp.com/GFrQLFJ79XrDgSGiz2UskR

Lena freut sich schon jetzt auf Eure Teilnahme.

Euer Markus

Neue Indoor Bikes IC8 Power Trainer

Wir verfügen jetzt über 16 neuen Indoor Cycling Räder vom Typ IC8 Power Trainer. Dank seiner präzisen wattbasierten Leistungsmessung, optimalen Einstellmöglichkeiten, ist es das perfekte wattbasierte Trainingsgerät für Radsportler sowie alle Fitnessbegeisterte. Das authentische Fahrgefühl, die präzise Leistungsmessung sowie die zahlreichen Trainingsdaten bieten die perfekten Voraussetzungen für radsportspezifische Anwendungen wie z.B. intensives Leistungstraining, Ausdauertraining, Rehabilitation und vieles mehr.

Weitere Informationen und Trainingsmöglichkeiten könnt Ihr bei einem kostenlosen Probetraining erfahren.

Sandra, super stark, zeigt es allen

Strahlende Siegerin Sandra Sumerauer

Sandra Sumerauer hat es wieder gepackt und das technisch und konditionell anspruchsvolle Etappenrennen ‚Alpentour Trophy Schladming Dachstein 2019‘ unter die Stollen genommen. Es waren 4 anstrengende Tage, die mit einem hervorragenden Ergebnis belohnt wurden. Den detaillierten Bericht findet ihr wie immer im MedSport Race-Blog.

Stoneman Miriquidi, Petra und Wolfgang Martin packen diesen Trail in nur einem Tag

Petra und Wolfgang fahren Stoneman: 172 km und 4600 hm in nur einem Tag

Stoneman Miriquidi, der legendäre MTB Trail durch zwei Länder, neun Gipfel, 172 km und 4600 Höhenmeter. Eine Oberschenkelfolter vom Feinsten. Fernab der Zivilisation, mitten durch die einsamen Wälder des Erzgebirges. Du kannst diesen einzigartigen Trail in drei, zwei oder in einem Tag bestreiten. Gut trainierte Biker schaffen es in zwei Tagen. Petra und Wolfgang Martin wollten es wissen und haben versucht, den Trail in nur einem Tag zu bewältigen. Ihren Bericht findet ihr MedSport Race-Blog.

Petra registriert sich am Check-Point per Lochkarte

Bericht über Streckenerkundung und Training für MedSport Epic 2019 in Südafrika

Markus hat im Dezember 2018 Trails für das MedSport Epic 2019 MTB Rennen in Südafrika erkundet. Die vier ‚Jungen Wilden‘ die ihn begleiteten, nutzten jeden Tag zum Training und hatten einen riesigen Spaß auf den fantastischen Trail, die es dort für Mountainbiker gibt.

Junge Mountainbiker in Südafrika

Martin Kieltsch, Jordan Haarpainter, Lukas Oberstetter und Nico Bortscheller

Wollt Ihr mehr erfahren, dann schaut Euch die Berichte im Race-Blog an. Markus informierte dort täglich und würde sich über Eure Kommentare freuen.

Markus Pielenz beim MTB Fahren in Südafrika

Guide Markus zeigt wo’s lang geht